IMG_7064

Wer bin ich:

Ich bin Dajana Mack, spiele seit 2011 Gitarre und habe ca. 1 Jahr später angefangen eigene Songs zu schreiben.

Manchmal würde ich am liebsten den ganzen Tag Gitarre spielen, denn schließlich muss ich ja die 20 Jahre Erfahrung irgendwie aufholen, die andere in meinem Alter mitbringen. Vielleicht würde ich dann aber auch die vielen Situationen verpassen, welche die Basis für die Songs sind, die ich schreibe. Die Situationen, die das Leben manchmal unverhofft bereithält, im Job, in der Freizeit, mit Freunden, der Familie usw..

Was ist dann also Musik für mich? Sie ist ein Teil meines Lebens, sie tut mir gut, sie entspannt mich und lässt mich Ärger, Trauer und Glück verarbeiten. Sie lässt mich Träumen, gibt mir den Kick und das gute Gefühl, etwas für mich und für andere getan zu haben. Wenn mich ein Zuhörer während des Songs entspannt anlächelt oder eine Zuhörerin die Augen schließt und in ihre Welt abtaucht, wenn ich singe, dann ist dies das Größte für mich. Denn dann weiß ich, dass die Songs, die ich schreibe, andere Menschen berühren und somit nicht nur Teil meines Lebens sind.

Ich bin gespannt, wohin mich der musikalische Weg noch führt und freue mich auf die Dinge, die noch vor mir liegen. Denn es zu versuchen, ist der erste Schritt zum Erfolg.